Berufliche Laufbahn

IT-Projektleitung, UX, Produktentwicklung, Content

Seit 14 Jahren leite ich Projekte und sorge für gut nutzbare Web-Inhalte.

Zeitraum Organisation Tätigkeiten
01.03.2017-heute easylearn schweiz ag, 8912 Obfelden Als Projektleiter easylearn betreue ich Software-Einführungen in Organisationen des Gesundheitswesens, der Industrie und in Non-Profit-Dienstleistungsbetrieben. In Workshops erfasse ich kundenspezifische Anforderungen und berate in konzeptionellen Fragen mit Blick auf Abläufe und Rollen. Mit internen und externen IT-Teams koordiniere ich Software-Updates und Benutzerdatenimports. Als Instruktor schule ich Anwender sowie Application Owner und vermittle die effiziente Bedienung der Software. Ich habe Einblick in die Abteilungen HR sowie Bildung und unterstütze in meiner Rolle die Schulungsadministration in organisatorischen und didaktischen Aufgaben der betrieblichen Weiterbildung.
01.2015–02.2017 Ökumenische Mediengruppe ÖMG, 8005 Zürich Als Leiter Datenpark führte ich ein Team von 5 Personen. Als Produktmanager leitete ich die Entwicklung der neuen Produktversion von «Quickpage». Ich textete die Benutzerdokumentation und Marketingmaterialien. Ich leitete Kunden-Seminare und leistete Telefonsupport sowie -Verkauf. Von mir gingen Impulse für die Organisationsentwicklung aus und ich koordinierte die Entwicklungsprojekte von fünf Hauptprodukten und vielen kleineren Initiativen. In den Organisationsstrukturen, in der Trägerschaft und gegen aussen repräsentierte ich die Unternehmung.
08.2010–12.2014 Liip AG, 8005 Zürich Als User Experience Architect legte ich für Kundenprojekte die Konzeptionsphase fest und war Teil des Akquiseprozess'. In Workshops leistete ich Beratung in Strategie, Produktvision und Business-Zielen. Für die Content-Strategie arbeitete ich mit Content Inventory und Content Audit. Ich erstellte Deliverables für die Informationsarchitektur. Weiter schrieb ich Szenarios und moderierte User-Tests.
Als Projektleiter, Certified Scrum Product Owner führte ich interdisziplinäre Teams nach agilen Methoden. Ich begleitete die Anforderungsanalyse und formulierte Userstories. Schliesslich koordinierte ich Termine und Entwicklungsarbeiten von internen Teams sowie externen Partnern. Zu den Projekten gehörten E-Commerce- und Medien-Sites sowie Mobile-Apps, Kundenportale und Unternehmens-Websites. Während dieser Zeit betreute ich auch die Sozial-Media-Kanäle (hauptsächlich Twitter) und schrieb die Unternehmens-News.
10.2005–07.2010 cablecom GmbH, 8005 Zürich Als Web 2.0 Content Specialist bei Corporate Communication übernahm ich die Weiterentwicklung des Intranets in der Rolle des Product Owners in einem agilen Projekt. Ich schulte und betreute Autoren und erstellte Inhalte (Text, Foto, Audio, Video) für die interne Kommunikation. Auf meine Initiative wurde ein Projekt für Kundensupport auf Twitter gestartet und ich leitete die Projektgruppe. Weiter unterstützte ich Corporate Communication im Social-Media-Monitoring und dem Kontakt mit Bloggern. Ebenfalls bewirtschaftete ich die Inhalte auf der Corporate Website im CMS.
Als Publishing & Content Specialist, Customer Care teilte ich die Projektleitung eines Content-Web-Portals. Ich erhob die Anforderungen, führte User-Tests durch und begleitete die Einführung. Als Redaktor schrieb ich Texte und wirkte bei der Produktion eines Print-Newsletters mit. Im CMS optimierte ich die Kundensupportseiten und schrieb Inhalte für die Web-FAQs.

Referent

Als User Experience Consultant und Projektleiter in Kundenprojekten habe ich viele Workshops geleitet und Präsentationen gehalten. In meiner Tätigkeit als Produktmanager für Quickpage bei Datenpark habe ich Seminare organisiert und als dreistündige Trainings durchgeführt.

In meiner Laufbahn habe ich verschiedene Erfahrungen als Kursleiter gesammelt. An der Schule für angewandte Linguistik habe ich einen kurzen Einstieg in die Fachdidaktik besucht.

Für die folgenden Kurse habe ich die Inhalte zusammengestellt und sie unterrichtet:

Zeitraum Organisation Tätigkeiten
Nov. 2010 und Nov. 2011 Reformierte Kirche Zürich-Friesenberg Fotografieren mit Konfirmanden
Nov. 2002 onlinelabor.ch Texte fürs Web
Juli 2000–Nov. 2001 Asyl-Organisation Zürich, WORKFARE Journalismuskurs mit erwachsenen Asyl Suchenden

Journalismus

In rund sechs Jahren sammelte ich Erfahrungen im Journalismus, welche die Grundlage für mein Content-Verständnis bilden.

Zeitraum Organisation Tätigkeiten
07.2000–11.2001 Asyl-Organisation Zürich, WORKFARE, 8050 Zürich Als Kursleiter «Fachausbildung Journalismus» unterrichtete ich erwachsene Asyl Suchende auf Deutsch in den Grundlagen des Journalismus. Das Unterrichtsmaterial erweiterte ich mit vielen Deutschübungen, kulturellen Lerninhalten über die Schweiz sowie Aktuellem aus den Tageszeitungen. Ich betreute einige der Teilnehmenden im Schreiben für das Informationsblatt BULLETIN. Als Redaktor war ich verantwortlich für die Inhalte, Gestaltung und die Produktion von fünf Ausgaben, eine davon als Sondernummer zum nationalen Flüchtlingstag.
04.1997–10.1999 TeleZüri/Tele24, 8031 Zürich Als Nachrichten-Redaktor war ich zuständig für das Verfolgen, Auswählen und Produzieren der Kurz-Nachrichten. Ich arbeitete mit internationalem Video- und Text-Agenturmaterial sowie Video aus dem Archiv. Ich textete die je rund 30 Sekunden langen Nachrichten auf Schweizerdeutsch. Der Text und das ausgewählte Videomaterial ging in den Schnitt, wo ich Angaben zur Produktion machte. Ausserdem versorgte ich die Moderatorinnen und Moderatoren mit Updates während der Sendung und bediente den Teleprompter im Studio.
1995–1998 div. Als freier journalistischer Mitarbeiter für «print», Zeitschrift für visuelle Kommunikation, schrieb ich Produkte-Nachrichten, Veranstaltungsberichte und Porträts. Für die Stadtzürcher Quartierzeitungen «Die Vorstadt» und «Käferberg» besuchte ich Medienkonferenzen und -Führungen sowie Quartierkonzerte und berichtete in Text und Foto.

Zeugnisse und Arbeitsproben

Auf Anfrage erhältlich.